Spezialtipp

Klaras Nein

Bild: HR/Thomas Aurin

Sonntag, 14:04 Uhr HR2

Hörspiel

Klaras Nein

Hörspiel nach einem Roman von Soazig Aaron, Musik: Peter Zwetkoff, Hörspielbearbeitung & Regie: Ulrich Lampen. Sophie Rois.

Tagestipp

Heute, 21:05 Uhr NDR Info

Das Hörspiel

Ein Bär will nach oben Nach dem gleichnamigen Roman von William Kotzwinkle Übersetzung aus dem Amerikanischen: Hans Pfitzinger Bearbeitung und Regie: Irene Schuck Mit Verena von Behr, Peter Rühring, Walter Renneisen, Walter Hentsch, Ulrike Krumbiegel, Dieter Jaßlauk, Peter Groeger, Axel Thielmann, Carl Heinrich u.v.a. MDR 2006 Es war einmal ein großer schwarzer Bär, der unter einem Baum ein Romanmanuskript fand. Die Story war gut: viel Sex und Angeln. Er lieh sich einen Anzug und reiste nach New York durch die Welt der Medien und Verlage - der Beginn einer Blitzkarriere als Schriftsteller. Kein Mensch sieht in dem neuen Star einen Bären - sein ständiges Brummen und die Angewohnheit, sich auf dem Boden zu räkeln, machen den kauzigen Autor sogar noch interessanter. Die Frauen liegen ihm zu seinen Tatzen. Verleger und Journalisten jubeln: endlich ein neuer Hemingway! Weitere Informationen unter ndr.de/radiokunst.

Konzerttipp

Heute, 02:07 Uhr Deutschlandfunk

Klassik live

a cappella Festival Leipzig 2019 Werke von Thomas Tallis, Hieronymus Praetorius, Hubert Parry und anderen Voces 8 Aufnahme vom 30.4.2019 aus der Michaeliskirche Leipzig

Hörspieltipp

Heute, 14:04 Uhr HR2

Hörspiel

"Klaras Nein" von Soazig Aaron Ende Juli 1945 - Klara ist unter den letzten heimkehrenden Überlebenden aus Auschwitz - beginnt Angelika ein Tagebuch, um festzuhalten, wie sie die Freundin, eine aus Frankreich deportierte Deutsche, nach der Rückkehr erlebt.

Featuretipp

Heute, 18:04 Uhr HR2

ARD-Radiofeature

Der Wahrheit verpflichtet | Ein Feature über den Machtverlust des Journalismus | Tom Schimmeck Viele Journalisten und ihre Medien sind mit wachsenden Zweifeln und offenem Hass konfrontiert. Schon erklären Autokraten klassische Medien und ihre Macher zu "Feinden des Volkes". Mancherorts müssen Journalisten um ihr Leben fürchten, werden verhaftet oder ermordet - auch in Europa. Einen "weltweiten Angriff auf Journalisten und den Journalismus" diagnostiziert Arthur Gregg Sulzberger, Herausgeber der New York Times, "auf das Recht der Öffentlichkeit auf Information, auf demokratische Grundwerte, auf das Konzept der Wahrheit an sich".

Podcast

Bayern 2

Lachlabor: Schneit es in der Wüste?

In der Wüste ist es trocken und heiß. Für Schnee aber braucht es Niederschlag und Kälte. Das scheint also irgendwie nicht zusammen zu passen - oder gibt es doch eine Chance auf eine Schneeballschlacht in der Wüste?

Hören

Hörspiel-Download

SWR 2

Roter Glamour (2/2). Polit-Thriller von Dominique Manotti

Über der Türkei explodiert ein Flugzeug voller Waffen, was allerdings mit dem Wahlkampf in Frankreich zu tun hat. In einem äußerst nüchternen Stil arbeitet Dominique Manotti eine nahe Vergangenheit auf, die geprägt ist von zerstörten Utopien und verlorenen Hoffnungen. | Aus dem Französischen von Andrea Stephani | Mit: Barbara Nüsse, Felix von Manteuffel, Gerd Wameling, Marc Hosemann, Jürgen Uter u. v. a. | Musik: Andreas Bick | Hörspielbearbeitung und Regie: Beatrix Ackers | (Produktion: NDR/SWR 2019)

Hören